Europace Plattform Datenschutzerklärung www.europace2.de

Europace Plattform Datenschutzerklärung www.europace2.de

Stand: Oktober 2021

Mit dieser Datenschutzerklärung unterrichten wir dich, wie personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und genutzt werden, wenn du als Nutzer den Marktplatz Europace verwendest. Weitere Informationen zur Funktionsweise und der diesbezüglichen Datenverarbeitung finden sich auch im Helpcenter. Hinweise zur Datenverarbeitung in Bezug auf Daten der Endkunden bzw. Antragsteller finden sich in den diesbezüglichen Datenschutzhinweisen zu Europace, die über meinedatenschutzhinweise.de eingebunden werden. Hinweise zur Datenverarbeitung im Zusammenhang mit der Website www.europace.de findest du in der diesbezüglichen Datenschutzerklärung.

Beachte bitte, dass je nach Struktur deiner Vertriebsorganisation und den gewählten Einstellungen auch weitere Stellen maßgebliche Entscheidungen in Bezug auf die Datenverarbeitung im Rahmen der Vertriebstätigkeit über den Marktplatz Europace festlegen. Im Partnermanagement kannst du deine Vertriebsstruktur einsehen und den für die Vertriebsorganisation zuständigen Administrator identifizieren.

Ansprechpartner
Anbieterin des Marktplatzes Europace ist

wenn du Vorgänge zu Allgemein-Verbraucherdarlehen vertreibst oder bearbeitest, die Europace AG, Heidestr. 8, 10577 Berlin,
wenn du Vorgänge zu Immobiliar-Verbraucherdarlehen oder ein Bausparprodukt vertreibst oder bearbeitest, die Hypoport Mortgage Market Ltd., Mulranny, Westport, Co. Mayo, Irland.
Wenn im Folgenden von „Europace“ gesprochen wird, ist jeweils das für den jeweiligen Bereich die Verarbeitung deiner Daten jeweils verantwortliche Unternehmen, also entweder die Europace AG oder die Hypoport Mortgage Market Ltd. bezeichnet.

Grundsätzlich ist für den jeweiligen Bereich die oben genannte Gesellschaft auch Verantwortlicher im Sinne der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten der Nutzer der Plattform (nachfolgend „du“). Für einige Aspekte agieren auch beide Gesellschaften gemeinsam als Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzes. Du kannst dich bei Fragen jederzeit an die für deinen Bereich zuständige Gesellschaft wenden. Du kannst deine Datenschutzanliegen insbesondere auch gern per E-Mail an das jeweilige Datenschutzteam wenden:

Europace AG:
Hypoport Mortgage Market Ltd.:
Darüber hinaus hast du stets auch die Möglichkeit, den jeweiligen Datenschutzbeauftragten postalisch über die oben genannten Adressen direkt zu kontaktieren.

Datenverarbeitung bei der Nutzung des Marktplatzes
2.1. Besuch des Marktplatzes. Bei der Nutzung des Marktplatzes werden bestimmte technische Daten erfasst, um die Darstellung und Funktionen des Marktplatzes zu ermöglichen. Die folgenden Zugriffsdaten werden bei jeder Nutzung des Marktplatzes automatisch erfasst:

Datum und Uhrzeit des Zugriffs
Name der angeforderten Datei
Webseite, von der aus die Datei angefordert wurde
Zugriffsstatus (z. B. Datei übertragen, Datei nicht gefunden)
der von dir verwendete Webbrowser und das Betriebssystem deines Gerätes
die IP-Adresse des anfordernden Gerätes
Die Verarbeitung dieser Daten ist zudem erforderlich, um die dauerhafte Funktionsfähigkeit, Verfügbarkeit und Sicherheit unserer Systeme zu gewährleisten und die Serverkapazitäten beobachten und steuern zu können. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Die in den Logfiles gespeicherten Informationen lassen keinen unmittelbaren Rückschluss auf deine Person zu – insbesondere speichern wir die IP-Adressen lediglich in gekürzter, anonymisierter Form. Die Logfiles werden für bis zu 6 Monate gespeichert und anschließend gelöscht. Technische Basisfunktionen des Marktplatzes werden von der Europace AG bereitgestellt. Für die Erhebung und weitere Verarbeitung der Zugriffsdaten bei Nutzung des Marktplatzes ist jeweils die Gesellschaft zuständig, die den jeweiligen Bereich gem. Ziffer 1 verantwortet.

2.2. Login und Verwaltung der Nutzeraccounts. Der Zugriff auf den Marktplatz Europace ist nur mit deinen persönlichen Zugangsdaten zu deinem Nutzeraccount möglich. Angaben zu deiner Person, deine Kontaktdaten und Angaben zur Qualifikation werden benötigt, um die Accounts zu verwalten, mit dir in Kontakt treten und die Plattformfunktionen umsetzen zu können. Die jeweiligen Angaben zum Nutzeraccount kannst du in den Einstellungen des Marktplatzes ändern. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Die Daten werden grundsätzlich für die Dauer unserer Geschäftsbeziehung gespeichert. Für die Erhebung und weitere Verarbeitung der Angaben zum Nutzeraccount ist jeweils die Gesellschaft zuständig, die den jeweiligen Bereich gem. Ziffer 1 verantwortet und mit der der jeweilige Vermittlungs- bzw. Kooperationsvertrag geschlossen wurde.

2.3. Bearbeitung von Vorgängen. Der Marktplatz Europace unterliegt einem durchgängigen Rechtekonzept. Alle Vorgänge sind in den Vertriebsstrukturen und in diesem Zusammenhang den jeweiligen Bearbeitern zugeordnet. Du bearbeitest als Nutzer daher grundsätzlich nur die eigenen oder die dir innerhalb der Vertriebsstruktur zugeteilten Vorgänge. Wenn du innerhalb deines Profils auf dem Marktplatz einzelne Vorgänge bearbeitest, werden bestimmte Aktivitäten gespeichert, um die jeweiligen Funktionen umzusetzen oder um Änderungen an einzelnen Vorgängen in deinem Profil nachvollziehbar zu machen. Wenn du beispielsweise einen neuen Vorgang anlegest, wird zu diesem deine Nutzerkennung erfasst, damit der Vorgang eindeutig deinem Aktenbestand zugeordnet werden kann und auf dieser Grundlage die Provisionen sachgerecht berechnet werden können. Wenn du einen Vorgang bearbeitest, werden hierbei Datum und Uhrzeit des Zugriffs sowie der aktive Vorgang erfasst, damit die Funktion „Zuletzt bearbeitete Vorgänge“ umgesetzt werden kann. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Die beiden Bereiche des Marktplatzes sind im Hinblick auf die jeweiligen Vorgänge strikt getrennt. Für die Erhebung und weitere Verarbeitung der Angaben zu Vorgängen ist jeweils die Gesellschaft zuständig, die den jeweiligen Bereich gem. Ziffer 1 verantwortet. Die Daten über die Aktivität in Bezug auf spezifische Vorgänge werden grundsätzlich zusammen mit dem Vorgang gespeichert. Die Dauer der Speicherung entspricht insofern der Aufbewahrungsfrist der Vorgänge. Weitere Informationen bzgl. Aufbewahrungsfristen findest du hier. Du kannst personenbezogene Daten aus Vorgängen auch manuell löschen. Weitere Informationen hierzu findest du hier.

2.4. Vertriebscontrolling und -reporting. Grundsätzlich können die Aktivitäten zu Vorgängen, Teilanträgen, Bausteinen und sonstigen provisionsrelevanten Aspekten verarbeitet werden, um die Provisionen zu berechnen und diese anschließend zu überweisen. Die genannten Informationen können durch die Nutzer für die eigenen Akten vollständig im Rahmen des Vertriebsreportings strukturiert zusammengestellt werden. Die jeweiligen Angaben zu bearbeiteten Vorgängen werden dabei auch verarbeitet, um diesbezügliche Reports zusammenzustellen. Je nach Vertriebsstruktur und Einstellungen für deine Organisationseinheit ist unter Umständen auch ein Vertrieb, dem du angeschlossen bist, berechtigt diese Reports zu erstellen. Für Fragen zu dem Umfang des Vertriebsreportings in deiner Vertriebsorganisation wende dich bitte an deinen jeweiligen Ansprechpartner. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

2.5. Analyse und internes Reporting. Zu Zwecken der eigenen Auswertung erfassen wir auch Zugriffe auf Vorgänge, Reports und Vorgangssuchen sowie maßgebliche Funktionen innerhalb des Marktplatzes. Diese Zugriffsdaten werden zeitweise in internen Logfiles gespeichert, um statistische Angaben über die Nutzung unseres Marktplatzes zu erstellen, um unseren Marktplatz im Hinblick auf die Nutzungsgewohnheiten unserer Nutzer weiterzuentwickeln und um unser Produkt allgemein administrativ zu pflegen. Auswertungen in Bezug auf geloggte Zugriffe dienen auch der Missbrauchsprävention und Sicherstellung der Funktionsfähigkeit unseres Zugriffsrechtesystems und der Vertraulichkeit der in den Vorgängen gespeicherten Kundendaten. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, basierend auf unserem berechtigten Interesse an der sachgerechten Optimierung und sicheren Ausgestaltung unseres Marktplatzes. Die Angaben zu den Vorgängen werden nach 240 Tagen vollständig anonymisiert. Für die Erhebung und weitere Verarbeitung der Daten in den internen Logfiles ist jeweils die Gesellschaft zuständig, die den jeweiligen Bereich des Marktplatzes gem. Ziffer 1 verantwortet.

2.6. Newsletter und Notifications. Du hast die Möglichkeit unseren Newsletter zu bestellen, der dich regelmäßig über Änderungen, Erweiterungen, neue Module, Veranstaltungen, Termine und aktuelle Informationen rund um Europace informiert. Außerdem kannst du über den Marktplatz auch Benachrichtigungen (z.B. bei Statusänderungen in Bezug auf Vorgänge) aktivieren. Bei der Anmeldung bzw. Aktivierung der Benachrichtigungsfunktionen speichern wir deinen Namen und deine E-Mail-Adresse, um dir den Newsletter zusenden bzw. die Funktion umsetzen zu können.

Infolge der Anmeldung oder Aktivierung speichern wir deine E-Mail-Adresse, den Zeitpunkt der Anmeldung und die bei der Anmeldung zugewiesene IP-Adresse so lange, bis du den Newsletter abbestellst oder die Benachrichtigungen wieder deaktivierst. Die Speicherung dieser Angaben dient alleine dem Zweck, dir die jeweiligen E-Mails zusenden und deine Anmeldung oder Aktivierung nachweisen zu können. Du kannst die E-Mails jederzeit wieder abbestellen. Ein entsprechender Abmelde-Link befindet sich in den Newslettern; Benachrichtigungen kannst du über die Einstellungen im Marktplatz deaktivieren. In wichtigen Fällen (z.B. bei technischen Störungen des Marktplatzes) senden wir dir Benachrichtigungen auch dann zu, wenn du diese nicht ausdrücklich aktiviert hast. Eine Deaktivierung dieser Benachrichtigungen ist nicht möglich. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist deine Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, sofern du Newsletter abonniert und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO sofern du die Benachrichtigungen aktiviert hast.

Für den Versand und die Verwaltung unserer Newsletter bedienen wir uns des europäischen Anbieters „Mailjet“. Mailjet ist ein Angebot der Mailjet SAS, 13-13 bis, rue de l’Aubrac – 75012 Paris, Frankreich („Mailjet“). Mailjet hostet unsere Daten in Deutschland und Belgien und ist an die europäischen Datenschutzvorgaben gebunden. Die Angaben zu einer Anmeldung zu unserem Newsletter werden von uns an Mailjet übertragen und dort für die Dauer des Abonnements gespeichert.

Wir verwenden in unseren Newslettern marktübliche Technologien, mit denen die Interaktionen mit der E-Mail gemessen werden können (z. B. Öffnung der E-Mail, angeklickte Links). Diese Daten nutzen wir in pseudonymer Form für allgemeine statistische Auswertungen sowie zur Optimierung und Weiterentwicklung unserer Inhalte und Kundenkommunikation. Dies geschieht mit Hilfe von kleinen Grafiken, die in die E-Mails eingebettet sind (sogenannte Pixel). Die Daten werden ausschließlich pseudonymisiert erhoben, die erhobenen Daten werden zudem nicht mit weiteren Angaben zu deiner Person verknüpft. Rechtsgrundlage hierfür ist unser vorgenanntes berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir wollen über unsere Newsletter möglichst für unsere Nutzer relevante Inhalte teilen und besser verstehen, wofür sich die Leser tatsächlich interessieren. Wenn du die Analyse des Nutzungsverhaltens nicht wünschst, kannst du den Newsletter jederzeit abbestellen oder Grafiken in deinem E-Mail-Programm standardmäßig deaktivieren. Die Daten zu der Interaktion mit unseren Newslettern werden pseudonym für 30 Tage gespeichert und anschließend vollständig anonymisiert.

2.7. Umfragen. Von Zeit zu Zeit stellen wir Umfragen zur Nutzung unseres Marktplatzes ein. Sofern nicht anders angegeben, werden hierbei keine personenbezogenen Angaben abgefragt und die Antworten werden nicht im Zusammenhang mit deiner Nutzerkennung gespeichert, so dass eine anonyme Teilnahme an den Umfragen gewährleistet ist. Wir werden die Daten nur für statistische Zwecke und zur Planung und Bewertung etwaiger Produkterweiterungen oder -anpassungen verwenden.

2.8. Bearbeitungskontinuität. Sofern zukünftig Vorgänge durch eine andere Vertriebsorganisation weiter bearbeitet oder innerhalb der gegenwärtigen Vertriebsstruktur einem anderen Bearbeitern zugeordnet werden sollen, werden deine Angaben zu den jeweiligen Vorgängen im Marktplatz im Zusammenhang mit den gespeicherten Daten und Unterlagen für die andere Vertriebsorganisation oder andere Bearbeiter freigeschaltet oder an diese weitergegeben, damit die Bearbeitung der Vorgänge fortgesetzt werden kann. Eine Änderung der Zuteilung der Vorgänge erfolgt nur in Abstimmung mit der jeweils zuständigen Vertriebsorganisation bzw. dir als Nutzer der Plattform. Rechtsgrundlage für die vorgenannten Datenverarbeitungen ist Artikel 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Cookies und Nutzungsanalys
3.1. Allgemeiner Einsatz von Cookies und anderen Technologien. Wenn du unseren Marktplatz Europace nutzt, werden unterschiedliche Cookies und vergleichbare Technologien (z. B. Speicherung von Daten im lokalen Speicher des Endgeräts, sog. Local Storage Technik) gesetzt. Cookies sind kleine Textdateien, die im Speicher deines Webbrowsers abgelegt und Informationen enthalten, mit denen du bei späteren Besuchen von Webservern wiedererkannt werden kannst. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf deinen Computer übertragen.

Hauptzweck unserer eigenen Cookies ist es vielmehr, die Nutzung unseres Marktplatzes so zeitsparend und nutzerfreundlich wie möglich zu gestalten.

Wir verwenden eigene Cookies insbesondere

zur Lastverteilung;
um Login-Daten zu speichern;
um Inhalte von Formularfeldern zu speichern;
und das Frontend des Marktplatzes zu steuern und die Einstellungen von Bedienelementen zu speichern oder
um zu vermerken, dass dir bestimmte Informationen bereits angezeigt wurden, sodass diese zukünftig nicht erneut eingeblendet werden müssen.
Wir wollen dir dadurch eine effiziente, komfortable und individuelle Nutzung unseres Marktplatzes ermöglichen. Die Verarbeitung im Zusammenhang mit den jeweiligen Cookies und sonstigen Technologien, die für die Funktionalität des Marktplatzes technisch erforderlich sind beruht auf Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ein Deaktivieren dieser technisch erforderlichen Cookies wird nicht angeboten.

Wenn du das Speichern von Cookies verhinderst, indem du in deinen Browser-Einstellungen die Annahme von Cookies über unsere Domain verhinderst, kann dies im Einzelfall zu erheblichen Funktionseinschränkungen unseres Marktplatzes führen. Bitte beachte außerdem, dass dein Browser unabhängig von der Cookie-Einstellung Daten im lokalen Speicher ablegt. Überprüfe daher bitte die Einstellungen deines Browsers und lösche ggf. an nicht ausschließlich privat genutzten Endgeräten den Browser-Cache, den lokal Storage und ggf. die Upload-Historie des Browsers.

Weitere Cookies und Technologien dienen der Analyse der Nutzung unseres Marktplatzes zu statistischen Zwecken. Dadurch erfahren wir beispielsweise, über welche Art von Endgeräten der Marktplatz genutzt wurde und wie die Nutzung erfolgt ist. So können wir die Benutzeroberfläche und Bedienelemente sowie die Abläufe auf die wichtigsten Browsertypen und Endgeräte abstimmen und den tatsächlichen Nutzungsgewohnheiten anpassen. Wir verwenden diese Analyse-Cookies nur, wenn du dieser Nutzung über unseren Cookie-Banner zustimmst. Die Rechtsgrundlage für die im Zusammenhang mit den Analyse-Cookies erfolgende Datenverarbeitung ist deine Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Du kannst deine Einwilligung widerrufen, indem du die Cookie-Einstellungen aufrufst und dort die entsprechende Auswahl änderst.

Übersicht Cookies

Name Zweck Art Speicherdauer Empfänger
benutzerName,
X-Features
Technisch erforderlich (Frontendsteuerung) Permanent 1 Jahr europace2.de
zoomfactor Technisch erforderlich (Speicherung Einstellung Bildschirmausschnitt) Permanent 1 Jahr europace2.de
Angebotssortierung Technisch erforderlich (Frontendsteuerung) Permanent 10 Jahre europace2.de
domainAuthentication,
authentication
Technisch erforderlich (Authentifizierungs-Cookies für Login) Session Session europace2.de
a,
anzeigeName,
seid,
pid,
sessionID,
taetigFuerProduktAnbieter,
TrackJS,
Vo
Technisch erforderlich (Frontendsteuerung) Session Session europace2.de
CloudFront-Key-Pair-Id,
CloudFront-Policy,
CloudFront-Signature
Technisch erforderlich (Security für Dokumentezugriff) Session Session europace2.de
dtCookie Analyse-Cookie (Dynatrace – Erfassen der Nutzersession) Session Session europace2.de
dLatC Analyse-Cookie (Dynatrace – Latenzmessung) Session Session europace2.de
dtPC Analyse-Cookie (Dynatrace – Latenzmessung) Session Session europace2.de
dtSa Analyse-Cookie (Dynatrace – Beschreibung Seiteninventar) Session Session europace2.de
rxVisitor Analyse-Cookie (Dynatrace – Erfassen der Nutzersession) Permanent 2 Jahre europace2.de
rxvt Analyse-Cookie (Dynatrace – Messung Ladezeit) Session Session europace2.de
__utma Analyse-Cookie (Google Analytics) Permanent 2 Jahre Google
_ga Analyse-Cookie (Google Analytics) Permanent 2 Jahre Google
_gat Analyse-Cookie (Google Analytics) Permanent 1 Minute Google
_gid Analyse-Cookie (Google Analytics) Permanent 24 Stunden Google

 

3.2. Usercentrics. Wir nutzen ein Tool der Usercentrics GmbH, Sonnenstrasse 23, 80331 München („Usercentrics“), um den Cookie-Banner anzuzeigen und deine Auswahl zu den Cookies zu speichern, zu verwalten und zu dokumentieren. Im Zusammenhang mit Usercentrics wird ein Cookie verwendet, zu dem die Auswahl der Cookie-Einstellungen für den Marktplatz gespeichert wird. Der Einsatz des Tools von Usercentrics ist technisch erforderlich, und beruht auf Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Eine Deaktivierung wird von uns nicht angeboten.

3.3. Nutzungsanalyse mittels Google Analytics. Auf dem Marktplatz setzen wir überdies den Nutzungsanalysedienst Google Analytics ein, der für Nutzer aus dem Europäischen Wirtschaftsraum, der Schweiz und Liechtenstein von der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“) und für alle übrigen Nutzer von der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA angeboten wird. Google Analytics verwendet Cookies um Zugriffsdaten beim Besuch unseres Marktplatzes zu erfassen. Die Zugriffsdaten werden von Google in unserem Auftrag zu pseudonymen Nutzungsprofilen zusammengefasst und an einen Google-Server in den USA übertragen. Zuvor wird deine IP-Adresse anonymisiert. Wir können daher nicht feststellen, welche Nutzungsprofile zu einem bestimmten Nutzer gehören. Anhand der von Google erfassten Daten können wir dich somit weder identifizieren noch feststellen, wie du konkret unseren Marktplatz nutzt.

Für den Fall, dass dabei ausnahmsweise personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, verpflichtet sich Google über die sog. Standardvertragsklauseln die europäischen Datenschutzgrundsätze und das hiesige Datenschutzniveau auch im Rahmen der in den USA stattfindenden Datenverarbeitung zu gewährleisten. Die USA bieten nach Auffassung des Europäischen Gerichtshofs gegenwärtig jedoch kein mit der EU vergleichbares Datenschutzniveau und es besteht aufgrund des geltenden US-Rechts das Risiko, dass personenbezogene Daten von den dortigen Sicherheitsbehörden erfasst und analysiert werden. Es kann dabei nicht gewährleistet werden, dass die Datenschutzrechte der EU-Bürger dabei beachtet werden oder ggf. gerichtlich durchgesetzt werden können. Wenn du in die Verwendung der optionalen Cookies einwilligst, erstreckt sich die Einwilligung auch auf diese Datenübermittlung in die USA und die dortige Verarbeitung. Werden beim Betreten nur die technisch erforderlichen Cookies und Technologien ausgewählt, erfolgt keine Übermittlung von Daten an Google in den USA.

Google wird die durch die Cookies gewonnenen Informationen in unserem Auftrag verwenden, um die Nutzung unseres Marktplatzes auszuwerten, diesbezügliche Reports zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung unseres Marktplatzes verbundene Dienstleistungen für uns zu erbringen.

Rechtsgrundlage für die beschriebene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, beruhend auf deiner Einwilligung, die du über unseren Cookie-Banner erteilt hast. Solltest du der Verwendung der Analyse-Cookies nicht zugestimmt haben, werden deine Daten nicht im Rahmen von Google Analytics erfasst. Die mit Google Analytics erfassten Daten werden für die Dauer von 12 Monaten gespeichert und anschließend vollständig gelöscht oder anonymisiert.

Du kannst die Nutzungsanalyse durch Google jederzeit deaktivieren, indem du die Cookie-Einstellungen aufrufst und dort die entsprechende Auswahl änderst.

Zusätzlich hast du folgende Möglichkeiten:

Du kannst die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf deine Nutzung des Marktplatzes bezogenen Daten sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google auf sämtlichen Websites verhindern und eine ggf. erteilte Einwilligung widerrufen, indem du ein von Google bereitgestelltes Browser-Add-on herunterlädst und installierst (das Add-on funktioniert nicht in Verbindung mit mobilen Endgeräten).

Du hast auch die Möglichkeit die Einstellungen in Bezug auf die Erfassung deiner Daten im Rahmen der von Google angebotenen Dienste über die Einstellungen zur Anzeigen-Personalisierung von Google allgemein vorzunehmen.

Weitere Informationen zu Google Analytics finden sich in den Datenschutzhinweisen von Google.

3.4 Dynatrace. Wir verwenden Dynatrace, ein Tool, das uns von der Dynatrace GmbH, Konrad-Zuse Platz 8, 81829 München zur Verfügung gestellt wird, um Einblicke in die allgemeine Performance des Marktplatzes zu gewinnen und um zu verstehen, wie unsere Benutzer durch die Anwendung navigieren. Über Dynatrace erfassen wir Daten wie Button-Klicks, Link-Klicks, JavaScript-Fehler, Browser-Typen und geografische Regionen sowie die Ladezeiten und Latenzen. Diese Daten helfen uns, die Leistung des Marktplates kontinuierlich zu verbessern und Fehler zu erkennen und zu beheben und die Funktionsfähigkeit des Marktplatzes sicherzustellen. Damit dies korrekt und effektiv funktioniert, benötigt Dynatrace die Verwendung eines Satzes von Cookies. Rechtsgrundlage für die beschriebene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, beruhend auf deiner Einwilligung, die du über unseren Cookie-Banner erteilt hast. Solltest du der Verwendung der Analyse-Cookies nicht zugestimmt haben, werden deine Daten nicht mittels Dynatrace erfasst. Die mit Dynatrace erfassten Daten werden für die Dauer von 12 Monaten gespeichert und anschließend vollständig gelöscht oder anonymisiert.

Links zu anderen Angeboten
Im Rahmen des Marktplatzes werden gegebenenfalls die Angebote anderer, nicht mit uns verbundener Anbieter verlinkt. Wenn du diese Links betätigst, haben wir naturgemäß keinen Einfluss mehr darauf, welche Daten durch die jeweiligen Anbieter erhoben und welche Daten von ihnen erfasst werden. Genaue Informationen zur Datenerhebung und -verwendung findest du in der Datenschutzerklärung des jeweiligen Anbieters. Da die Datenerhebung und -verarbeitung durch Dritte unserer Kontrolle entzogen ist, können wir hierfür keine Verantwortung übernehmen.

Weitergabe von Daten
Deine Daten werden von Europace grundsätzlich nur dann an Dritte gegeben, soweit dies zur Bearbeitung eines Vorgangs erforderlich ist (z.B. bei der Weitergabe an die Produktpartner oder innerhalb der Vertriebsorganisation), Europace oder der Dritte ein berechtigtes Interesse an der Weitergabe haben oder deine Einwilligung hierfür vorliegt. Darüber hinaus können deine Daten von Europace an Dritte übermittelt werden, soweit Europace aufgrund gesetzlicher Bestimmungen oder durch vollstreckbare behördliche oder gerichtliche Anordnung hierzu verpflichtet ist.

Ein Teil der in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Datenverarbeitung kann durch unsere Dienstleister erfolgen. Neben den in dieser Datenschutzerklärung erwähnten Dienstleistern können hierzu insbesondere Rechenzentren, die unsere technische Infrastruktur und Datenbanken speichern, IT-Dienstleister, die unsere Systeme warten, sowie Beratungsunternehmen gehören. Sofern wir Daten an unsere Dienstleister weitergeben, dürfen diese die Daten ausschließlich zur Erfüllung ihrer Aufgaben verwenden. Die Dienstleister wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt. Sie sind vertraglich an unsere Weisungen gebunden, verfügen über geeignete technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz der Rechte der betroffenen Personen, gewährleisten ein angemessenes Datenschutzniveau und werden von uns sorgfältig kontrolliert.

Europace speichert und verarbeitet deine Daten grundsätzlich in Rechenzentren innerhalb der Europäischen Union. Die Datenverarbeitungsvorgänge sind dabei so ausgestaltet, dass deine Daten grundsätzlich innerhalb der Europäischen Union verarbeitet werden. Soweit für einzelne Verarbeitungsschritte oder technische Unterstützungsleistungen die Einschaltung eines externen Dienstleisters notwendig ist, kann auch eine Übermittlung deiner Daten an eine Stelle außerhalb der Europäischen Union erforderlich sein. In jedem Fall stellt Europace sicher, dass der jeweilige Dienstleister vertraglich oder auf andere Weise ein dem europäischen Datenschutzniveau gleichwertiges Niveau garantiert. Über die unter Ziffer 1 genannten Kontaktdaten kannst du jederzeit eine Kopie dieser Garantien anfordern. Zurzeit betrifft die Datenweitergabe nach dieser Ziffer 5 die folgenden Verarbeitungsschritte:

Technische Unterstützungsleistungen, Reporting: Für technische Unterstützungsleistungen (z.B. zur Steuerung der Lastverteilung) nutzen wir internationale Serviceanbieter. Grundsätzlich erfolgt die Datenverarbeitung innerhalb der Europäischen Union, teilweise werden Systeme aber auch in den USA betrieben.
Support: Gelegentlich müssen Mitarbeiter der von Europace beauftragten IT-Dienstleister für notwendige Wartungsarbeiten auf die IT-Systeme des Marktplatzes zugreifen. Für die Dienstleister sind angemessene Garantien abgeschlossen, die ein angemessenes Datenschutzniveau bei der Verarbeitung außerhalb der Europäischen Union gewährleistet wird.
Vertriebsunterstützung: Europace verwendet Dienstleister, die in speziellen Darlehenskonstellationen Informationen aufbereiten oder weitere Teilleistungen bieten (z. B. Vertriebsunterstützung bei der Bearbeitung von Finanzierungsvorschlägen, Prüfung der IBAN, Vorbereitung von Immobilienbewertungen, Provisionsabrechnung oder Bestellung von Grundbuchauszügen). Alle Verarbeitungsvorgänge erfolgen ausschließlich innerhalb der Europäischen Union.
Kontakt- und Dokumentenverwaltung: Es werden von Europace spezielle Dienstleister eingesetzt, die die Kontakt- und Dokumentenverwaltung sowie bestimmte Leistungen bei der Archivierung von Daten übernehmen. Die Verarbeitung erfolgt dabei innerhalb der Europäischen Union.
E-Mail-Versand: Wenn unter Verwendung des Marktplatzes eingeholte Finanzierungsvorschläge per E-Mail versendet werden, wird die E-Mail über einen externen E-Mail-Dienst versendet. Die diesbezügliche Datenverarbeitung erfolgt ausschließlich innerhalb der Europäischen Union. Im Rahmen des E-Mail-Abrufs anfallende Daten (z. B. wann und aus welcher Region die E-Mail geöffnet wurde) werden ausschließlich in anonymisierter Form zur Erstellung von allgemeinen Statistiken verwendet, die von Europace abgerufen werden können. Anhänge, insbesondere die über den Marktplatz zur Verfügung gestellten Dokumente oder die ausgearbeiteten Vorschläge werden grundsätzlich nicht per E-Mail versandt. Die E-Mail enthält nur einen Link, über den der Adressat die Dokumente abrufen kann. Auch die Speicherung aller Dokumente erfolgt innerhalb der Europäischen Union.
IT-Infrastruktur und Support: Europace wird außerdem bei der Pflege der IT-Infrastruktur, Fehleranalyse und Sicherstellung der Funktionsfähigkeit des Europace-Marktplatzes sowie der Verwaltung der Supporttickets durch externe Dienstleister unterstützt. Die Fehleranalyse erfolgt grundsätzlich ohne die Verwendung personenbezogener Daten. Gelegentlich müssen Mitarbeiter der von Europace beauftragten IT-Dienstleister für notwendige Wartungsarbeiten auch auf die europäischen IT-Systeme des Europace-Marktplatzes zugreifen. Der Anbieter des Ticketsystems verwendet überdies Daten über die Nutzung des Systems durch Europace in aggregierter oder anonymisierter Form auch für eigene Zwecke, wie die Verbesserung der eigenen Softwarelösung oder die Gewährleistung der technischen Sicherheit. Die Dienstleister gewährleisten aufgrund der vereinbarten EU-Standardvertragsklauseln, verbindlicher Unternehmensrichtlinien die Einhaltung der europäischen Datenschutzstandards. Wir haben auf unseren datenhaltenden Systemen zudem technische Vorkehrungen im Bereich der Verschlüsselung getroffen, um einen Zugrifft durch Dritte außerhalb der Sphäre von Europace ausschließen zu können.
Europace hat umfassende technische Vorkehrungen getroffen, um die Sicherheit und die Kontrolle über die personenbezogenen Daten im Marktplatz zu gewährleisten. Wir setzen konsequent den Privacy by Design-Grundsatz um und verarbeiten Daten bei externen Dienstleistern nach Möglichkeit nur pseudonym. Die IT-Infrastruktur und die internen Prozesse der Dienstleister unterliegen strengen Kontrollen und sie werden fortlaufend von unabhängiger Stelle zertifiziert.

Deine Rechte
Dir steht jederzeit das Recht zu, Auskunft über die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten durch uns zu verlangen. Wir werden dir im Rahmen der Auskunftserteilung die Datenverarbeitung erläutern und eine Übersicht der über deine Person gespeicherten Daten zur Verfügung stellen.

Falls bei uns gespeicherte Daten falsch oder nicht mehr aktuell sein sollten, hast du das Recht, diese Daten berichtigen zu lassen. Du hast über die Einstellungsmöglichkeiten zum Profil auf dem Marktplatz die Möglichkeit alle relevanten Angaben selbst zu ändern.

Du kannst außerdem die Löschung deiner Daten verlangen. Sollte die Löschung aufgrund anderer Rechtsvorschriften ausnahmsweise nicht möglich sein, werden die Daten gesperrt, so dass sie nur noch für diesen gesetzlichen Zweck verfügbar sind. Je nach Einstellungen der Vertriebsorganisation werden Angaben zu deinem Nutzerprofil jedoch noch so lange gespeichert, bis die jeweiligen Vorgänge neuen Nutzern in der jeweiligen Vertriebsorganisation zugeordnet sind.

Du kannst die Verarbeitung deiner Daten außerdem einschränken lassen, z. B. wenn du der Auffassung bist, dass die von uns gespeicherten Daten nicht korrekt sind. Dir steht auch das Recht auf Datenübertragbarkeit zu, d. h. dass wir dir auf Wunsch eine digitale Kopie der von dir bereitgestellten personenbezogenen Daten zukommen lassen.

Zudem hast du das Recht der Datenverarbeitung zu widersprechen, die auf Art. 6 Abs. 1. f DSGVO beruht oder der Direktwerbung dient.

Um deine hier beschriebenen Rechte geltend zu machen, kannst du dich jederzeit an die oben in Ziffer 1 genannten Kontaktdaten wenden. Für die Umsetzung deiner hier beschriebenen Rechte ist jeweils die Gesellschaft zuständig, die den jeweiligen Bereich des Marktplatzes gem. Ziffer 1 verantwortet, in dessen Zusammenhang deine Daten verarbeitet werden. Im Zweifel kannst du dich selbstverständlich an die Gesellschaft wenden, die deiner Auffassung nach für den Vorgang zuständig ist. Wir werden dann intern sicherstellen, dass deine Anfrage richtig zugeteilt und vollumfänglich bearbeitet wird.

Du hast schließlich das Recht dich bei der für uns zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren. Für die Europace AG als Verantwortliche ist dies die Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit (Friedrichstraße 219, 10969 Berlin). Für die Hypoport Mortgage Market Ltd. als Verantwortliche ist dies das Office of the Data Protection Commissioner (Canal House, Station Road, Portarlington, Co. Laois, R32 AP23, Ireland) als federführende Datenschutzaufsichtsbehörde. Du kannst dieses Recht bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat deines Aufenthaltsorts, deines Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend machen, die dein Anliegen dann an die jeweils zuständige Behörde weiterleiten wird.

Widerrufs- und Widerspruchsrecht

Du hast gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO das Recht, eine einmal erteilte Einwilligung jederzeit uns gegenüber zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Soweit wir deine Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO verarbeiten, hast du gemäß Art. 21 DSGVO das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung deiner Daten einzulegen und uns Gründe zu nennen, die sich aus deiner besonderen Situation ergeben und die deiner Meinung nach für ein Überwiegen deiner schutzwürdigen Interessen sprechen. Geht es um einen Widerspruch gegen die Datenverarbeitung zu Zwecken der Direktwerbung hast du ein generelles Widerspruchsrecht, das auch ohne die Angabe von Gründen von uns umgesetzt wird.

Möchtest du von deinem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine formlose Mitteilung an die oben unter Ziffer 1 genannten Kontaktdaten.

Änderung dieser Datenschutzhinweise
Durch die Weiterentwicklung des Marktplatzes und die damit verbundene Implementierung neuer Technologien oder zur Berücksichtigung neuer Funktionen kann die Änderung dieser Datenschutzerklärung erforderlich werden. Über entsprechende Änderungen wirst du von uns informiert werden.